03 Sep
2013

Schnuppernachmittag für Kinder im Judo Club Samedan

  • Jürg Margadant

Am frühen Nachmittag des 21. März traf eine Gruppe von 16 Vorschulkinder aus Zernez mit ihren Betreuerinnen im Dojo des Judo Club Samedan ein. Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr wieder ein Schnuppertraining für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren bei uns statt.

Couch Manuel Martin eröffnete die Schnupperstunde mit einer kurzen Einführung über das Judo und seiner Geschichte und ging dann zu einem leichten und spielerischen Aufwärmen über. Anschliessend folgten schon die ersten Grundelemente des Judo wie Rückwärts- Seiten- und Vorwärtsrollen. Die Kinder übten diese am Medizinball und hatten offensichtlich Freude an dieser für sie bisher fast völlig unbekannten Sportart. Dass Judo eine sanfte Kampfsportart ist und es deshalb unbedingt zu vermeiden gilt sich gengenseitig Schmerzen oder Verletzungen zuzufügen, lernten die Kids als ihnen die Bedeutung des „abklopfens“ näher erklärt wurde.

Nach einer kurzen Pause folgten Reaktionsspiele mit dem Ball. Anschliessend demonstrierte Manuel Martin einige Griffe und Würfe. Die Kinder übten diese begeistert und hatten richtigen Spass an diesem Nachmittag. Zu guter Letzt zeigten Pascal und Alessandro Martin, beide wettkampferfahren, den erstaunt zuschauenden Kinder einen echten Judo-Kampf.

Der Vorstand hofft, dass auch dieses Jahr wieder einige Kinder von Zernez aktiv im Judo Club Samedan mitmachen werden.